© Stephan Chamier


Stephan Chamier, Diplom der HBK Braunschweig und Meisterschüler von Michael Brynntrup, geboren in Magdeburg 1987, ist Videokünstler im Bereich des experimentellen Films und des Narrativen. In seiner Abschlussarbeit, dem Kurzfilm „Out of the Mirror“, beschäftigte er sich mit der Dualität des Selbst: Ein Künstler steht vor dem Spiegel und fragt sich, was er noch alles sein kann. Im Experimentalfilm „Brotzeit“ wird er von 24 Kameras beobachtet, während er ein Brot isst. Allgemein ist das Thema der Perzeption, der unterschiedlichen Wahrnehmung von Zeit und Raum, in seinen Arbeiten allgegenwärtig. Stephan Chamier verdeutlicht in seinem Wirken, dass jede kleine Widerspiegelung der eigenen Wahrnehmung dir etwas über dich erzählen will und nur in der Dualität, in dem Fremden vor sich, im nicht-Verstehen und nicht-Verstandenwerden, wahrhaftig verstanden werden kann.

www.stephanchamier.de